Hausaufgaben-Hilfe | Jeden Mittwoch von 15-17 Uhr

Deutsch und Mathe, Physik oder Englisch? Ihr Kind benötigt Hilfe bei dem Lösen der Schulaufgaben?

Nicht selbst-verschuldete schulische Rückstände konnen hier jungen Meschen kostenfrei und gemeinsam in einem internationalen Team verbessern. Vor allem fächerübergreifende Verständnisschwierigkeiten werden mit aktiven Student_innen jeden Mittwoch gelöst. Bei Bedarf können einige der Helfer_innen die Inhalte auf Arabisch erläutern.

Gemeinsam und mit Hilfe geht das Lernen besser!

ORT: "Inge & Walter", Eisenbahnstraße 66, 04315 Leipzig | Jeden Mittwoch 15-17 Uhr (außer in den Ferien) | Offenes Angebot. | Ohne Anmeldung. | Willkommen!

Du möchtest eine_n Schüler_in oder dessen Eltern auf das Angebot aufmerksam machen? Hier ist der offizielle Aushang der Hausaufgabenhilfe auf Deutsch, Arabisch und Türkisch.

Hausaufgabenhilfe_Mühlstrasse_Arab_türk_Dt_2018.pdf

Einblicke in die Hausaufgaben-Hilfe

Die Hausaufgaben-Hilfe gibt es bereits seit November 2016. Deutsche und Nicht-Deutsche helfen den Schüler_innen aller Klassenstufen bei ihren schulischen Herausforderungen. In den ersten Monaten kamen vorrangig Schüler_inne des Sekundarbereichs I, zunehmend sind aber auch Grundschüler_innen regelmäßig im „Inge & Walter“. Das Seniorenbüro des Mühlstrasse 14 e.V. verwandelt sich somit immer Mittwochs in einen Ort der gegenseitigen Unterstützung!

Konzipiert als mehrsprachiges Angebot können hier Kinder und Jugendliche aller Altersstufen Hilfe erfahren. Idealerweise können bestimmte Inhalte in einer anderen (Mutter-)Sprache erläutert werden. Die Mehrsprachigkeit zielt aber auch auf die Einbindung von Leipziger_innen einer anderen Muttersprache ab.

Das Team der Hausaufgaben-Hilfe besteht aus circa sieben (vorrangig studentischen) Aktiven. Sie freuen sie über Unterstützung, zum Beispiel druch die (mehrsprachige) Bewerbung im Satdtgebiet und den Einrichtungen!

Mithilfe einer Mikroprojekt-Förderung für integrative Arbeit, welche vom Sozialamt Leipzig bewilligt und durch Steuergelder des Land Sachsens finanziert wurde, konnte das mehrsprachige Nachhilfe-Team im Jahr 2017 über mehrere Monate finanziell unterstützt. Von März bis Juni und von Oktober bis Dezember 2017 gab es zwei Student_innen, welche als stabile Ansprechpartner_innen der Kinder, immer vor Ort waren. Dabei koordinierten sie auch das mehrsprachigen Helfer_innen-Team und die Absprachen vor Ort im Inge & Walter. Das Weihnachtsfest wurde für eine weihnachtliche Aktion, zum Austausch zwischen der Zielgruppe sowie deren Eltern und den Durchführenden genutzt. Der Bau von experimentellen Zucker-Weihnachtshäusern im Dezember 2017 wurde auch als Projektabschluss zelebriert und fand vor allem bei den jüngeren Schüler_innen sowie ihren Müttern einen regen Zuspruch!